Werbung

ISTOBAL setzt sich für Innovationen zur Senkung des Wasserverbrauchs bei der Fahrzeugwäsche angesichts der Dürre ein und fördert eine nachhaltige Industrie mit integrierten Lösungen, die den Wasserverbrauch sowie den Einsatz von Chemikalien und Energie reduzieren.

Unter dem Eindruck, dass einige Regionen in Spanien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich, neben anderen Ländern, aufgrund extremer Dürreperioden unter Wasserbeschränkungen leiden und in einigen Fällen sogar Vorschriften erlassen haben, die das Waschen von Autos verbieten, sind viele Waschanlagenbetreiber um ihr Geschäft besorgt.

Werbung

Der spanische Waschtechnik-Spezialist ISTOBAL drängt auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser in Autowaschanlagen, da es sich um eine begrenzte Ressource handelt und für die Lebensfähigkeit von Autowaschanlagen verantwortlich sein kann.

Das komplette ISTOBAL-Angebot an Wasseraufbereitungsanlagen reduziert den Verbrauch dieser Ressource und liefert Wasser von höchster Qualität für tadellose Ergebnisse bei der Fahrzeugreinigung. Darüber hinaus ermöglicht der Einbau von Recyclingsystemen in Autowaschanlagen den Betrieb von Autowaschanlagen in Zeiten von Wasserbeschränkungen aufgrund von Trockenheit.

 Für ISTOBAL hängen der Verbrauch und die Qualität der Fahrzeugwäsche in hohem Maße von der Qualität des in der Anlage verwendeten Wassers ab. Aus diesem Grund hat die Gruppe verschiedene Wasseraufbereitungssysteme entwickelt, wie z. B. ihren biologischen Recycler mit einem Ultrafiltrationssystem, das in der Lage ist, bis zu 100 % des Wassers aus der Fahrzeugaußenwäsche zu recyceln. Dieses innovative, hochmoderne Recyclingsystem erzielt eine maximale Wasserqualität für die anschließende Wiederverwendung in allen Waschphasen, einschließlich Osmose in der Endbearbeitung, und eine Einsparung von bis zu 2 Millionen Litern Wasser pro Jahr in jeder Portalwaschanlage.

Umfassende und nachhaltige Technologien zum Wassersparen

Alle Bemühungen von ISTOBAL bei der Produktentwicklung sind auf den Umweltschutz ausgerichtet, wobei die Endqualität der Wäsche, das Benutzererlebnis und die Rentabilität des Betriebs im Vordergrund stehen. Mit seinen technischen Lösungen ermöglicht das Unternehmen einen effizienten Ressourcenverbrauch, eine maximale Senkung des Wasser-, Energie- und Chemikalienverbrauchs, ohne das endgültige Reinigungsergebnis zu beeinträchtigen, und stellt die Sicherheit der Endnutzer und der Bediener in den Vordergrund.

Vorheriger ArtikelAustausch und Networking
Nächster ArtikelWashTec setzt auf Kaltwäsche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein