Werbung

Berlin/München, 23. März 2023 – Das neue Keyvisual der IAA MOBILITY 2023 rückt den Menschen in den Mittelpunkt der Kampagne und unterstreicht das Motto „Experience Connected Mobility“. Das Keyvisual zeigt eine dynamische und zukunftsweisende Vision, die verschiedene Branchen der Mobilitätsbranche vereint. Die IAA MOBILITY spiegelt die gesamte Bandbreite des Mobilitätsspektrums wider – von der Autoindustrie bis zur Fahrradindustrie, von vernetzter Mobilität bis zur Smart City-Infrastruktur, von Sharing-Modellen über MaaS- und Mikromobilitätsanbieter bis hin zu Energieversorgern und weiteren innovativen Technologien und nachhaltigen Lösungen. Im Zentrum des Keyvisuals steht der „Connector“, ein Symbol für das Zusammenbringen und Vernetzen der verschiedenen Akteure, die auf der IAA MOBILITY als neue Mobilitätscommunity zusammenkommen.

In enger Zusammenarbeit mit der Kreativagentur Philipp und Keuntje entstand das Leitmotiv der IAA MOBILITY Kampagne: der „Connector“. Mit dieser Kampagne betont die IAA MOBILITY ihre Transformation zu einer umfassenden Mobilitätsplattform, die verschiedene Akteure aus dem Bereich der Mobilität zusammenbringt. Der „Connector“ steht im Mittelpunkt und verbindet durch seine zwei gegenüberliegenden Pfeile unterschiedliche Themenwelten des breiten Mobilitätsspektrums. Damit unterstreicht die IAA MOBILITY 2023 ihren Anspruch als weltweit führende Plattform für Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologie, die neue Perspektiven eröffnet und innovative Lösungen fördert.

Werbung

Jürgen Mindel, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), betont: „Das neue Keyvisual der IAA MOBILITY zeigt eindrucksvoll, wie wichtig es ist, Mobilität als vernetztes Ökosystem zu begreifen und zu gestalten. Das ist die Kraft, die von einer Mobilitätsplattform wie der IAA MOBILITY ausgehen muss.“

Tobias Gröber, Bereichsleiter der Messe München, ergänzt: „Die IAA MOBILITY ist eine wichtige Plattform, um Innovationen im Mobilitätssektor voranzutreiben und den Dialog zwischen verschiedenen Branchen zu fördern. Das Keyvisual verdeutlicht diesen Ansatz und zeigt, wie vernetzte Mobilität im Mittelpunkt unserer Veranstaltung steht.“

Tim Benedict Wegner, Head of Marketing und Communication bei der IAA MOBILITY, fügt hinzu: „Mit dem neuen Keyvisual wollen wir die zentrale Botschaft der IAA MOBILITY vermitteln: Mobilität ist ein gemeinsames Erlebnis, das uns alle verbindet. Wir laden alle Interessierten ein, Teil unserer Mobilitätscommunity zu werden und sich aktiv an der Gestaltung einer vernetzten und nachhaltigen Mobilität zu beteiligen.“

IAA MOBILITY 2023

Die IAA MOBILITY 2023 wird erneut in München stattfinden und setzt ihren Fokus auf die Transformation der Mobilitätsbranche. Als internationale Plattform bietet sie Experten, Entscheidern und Besuchern die Gelegenheit, innovative Lösungen, neue Technologien und zukunftsweisende Ideen rund um Mobilität, Transport und Infrastruktur zu erleben und zu diskutieren.

Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm bieten, um den Austausch zwischen den verschiedenen Mobilitätsbranchen zu fördern und einen ganzheitlichen Blick auf die Herausforderungen und Chancen der Mobilität von morgen zu ermöglichen.

Vorheriger Artikel22. März ist Weltwassertag 2023
Nächster ArtikelWashTec auf der TANKSTELLE & MITTELSTAND 2023 in Essen – der Beginn einer neuen Epoche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein