Werbung

Social Media Marketing ist in Zeiten der Digitalisierung unabdingbar – auch in der Carwash-Branche. Als gutes Beispiel gehen hierbei die Kollegen im Ausland voran: mit interessantem Content erreichen Sie nicht nur neue Kunden, sondern bieten auch ihren bestehenden Kunden wichtige Informationen und Einblicke in ihr Unternehmen und bleiben so im Gespräch. Doch was genau machen sie eigentlich und wie sieht gutes Social Media Marketing aus? Um einige Inspirationen und Ideen zu sammeln, haben wir uns die erfolgreichsten Social-Media-Accounts der Autowasch-Branche mal genauer angesehen. 

Reels, Posts, Storys und Likes – die Möglichkeiten Instagram als Marketinginstrument zu nutzen sind vielfältig. Als Neuling auf Social Media Plattformen kann man da schnell den Überblick verlieren, manchmal weiß man auch gar nicht, wie man überhaupt anfangen soll. Was möchte meine Zielgruppe sehen? Was bringt mich weiter? Da lohnt es sich, mal ins Ausland zu blicken und sich die Mitbewerber dort anzusehen: 

Clean Machine Car Wash

Clean Machine Car Wash verfügt aktuell über 15 Waschanlagen in Amerika. Gelangt man auf die Instagram-Seite des Unternehmens, erhält man einen Überblick über Teammitglieder, aktuelle Events und positive Kundenbewertungen. Außerdem posten sie in regelmäßigen Abständen Fotos zu ihren Waschanlagen, demonstrieren deren Funktionsweise und zeigen Vorher/Nachher Bilder. Hier werden Kunden außerdem über aktuelle Gewinnspiele informiert und zur Teilnahme animiert – eine tolle Möglichkeit, auf Instagram viral zu gehen und mehr Bekanntheit zu erlangen!

All American Express Car Wash

Hier steht die persönliche Ansprache im Fokus: die Posts von All American Express Car Wash werden als kurze Videos hochgeladen – dem sympathischen Mitarbeiter blickt man ins Gesicht, während er die neuesten Aktionen verkündet  oder über wichtige Änderungen informiert. Das wirkt sehr vertrauenswürdig, gleichzeitig heben sie sich dadurch deutlich von ihren Mitbewerbern ab, da diese in der Regel normale Posts in Schriftformat vorziehen. Insgesamt bekommt man…

Den vollständigen Artikel lesen Sie bei unseren Kollegen von CarWash Connect

Vorheriger ArtikelKennt ihr eure Kundenbewertungen im Netz?
Nächster ArtikelUNITI expo 2022 veröffentlicht das Vortragsprogramm 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein